Erfolgreiche Unternehmensvermittlung: axanta AG vermittelt Filippi-Rützel Metallbau GmbH

M&A-Berater axanta AG vermittelt Metallbauer an Existenzgründer

Im September 2012 hat die auf Unternehmensvermittlungen spezialisierte axanta AG für das Metallbau- und Montageunternehmen Filippi-Rützel Metallbau GmbH aus Schlüchtern erfolgreich eine Nachfolgeregelung realisiert. Das Unternehmen wurde mit Unterstützung der axanta AG an einen Existenzgründer veräußert.

Die 2006 gegründete axanta AG gehört zu den Marktführern unter den unabhängigen M&A-Beratungsgesellschaften für den Unternehmenskauf und -verkauf sowie Nachfolgeregelungen und Beteiligungen von kleinen und mittelständischen Firmen.

Das Unternehmen Filippi-Rützel wurde vor über 15 Jahren von den heutigen Verkäufern Uwe Filippi und Roland Rützel gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen vor allem als Anbieter von hochwertigen Metallbauerzeugnissen und Dienstleistungen im Montagebereich etabliert. Zu den Produkt- und Dienstleistungssparten zählen im Einzelnen Schlosserarbeiten mit dem Schwerpunkt Geländerbau, leichter Stahlbau, Edelstahlkonstruktionen, CNC-Blechbearbeitung, und Industriemontagen. Auch die Planungsarbeiten mit 3D-Konstruktionen über CAD werden umgesetzt.

Der Metallbauer ist im Rhein-Main-Gebiet zu einem bekannten Metallbauunternehmen herangewachsen. Mit seinen inzwischen rund 20 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen seit Jahren steigende Umsätze und Erträge. Zu den Kunden zählen insbesondere Bauunternehmen, Ingenieurbüros und andere gewerbliche Kunden.

Die bisherigen Inhaber beauftragten die axanta AG mit der Unterstützung für den Verkauf. Bereits kurz nach der Beauftragung konnten die ersten Besichtigungstermine durchgeführt werden, unter anderem mit dem heutigen Käufer.

Käufer ist der Existenzgründer André Wegner. Der neue Eigentümer ist Diplom-Ingenieur und verfügt über umfangreiche Qualifikationen. Er kann auf fast 20 Jahre Praxis-Wissen als Technik- und Produktionsleiter bei namhaften Unternehmen verweisen. So hat er die Leitung von zahlreichen Projekten im Millionen-Euro-Bereich verantwortet. Darunter fielen auch zahlreiche Bauprojekte. Er wurde bei der Transaktion ebenfalls von einem eigenen Unternehmensvermittler aus der M&A-Branche begleitet.

„Der gesamte Verkaufsprozess lief auf einem sehr professionellen Niveau ab, da auch der Käufer einen Unternehmensvermittler eingeschaltet hatte. Ich kann jedem Existenzgründer nur empfehlen eine externe Beratung einzuschalten. Hier ist jeder Cent in die zusätzliche Unterstützung gut investiert. Schließlich sind mit dem Einstieg in das eigene Unternehmerleben nicht nur Freiheiten und Chancen verbunden, sondern auch erhebliche finanzielle Risiken“, erläutert Udo Goetz, Vorstand der axanta AG.

[bild]

axanta AG ermöglicht erfolgreiche Unternehmensübergabe: Die Verkäufer Uwe Filippi und Roland Rützel sowie der Käufer André Wegner (v.l.n.r.)

Kontakt

Klicken Sie hier für eine kostenlose und unverbindliche Kontaktanfrage oder rufen Sie uns gerne an

+49 (0)441 / 949 88 33-0 (8:30 - 17:00 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)