axanta regelt Nachfolge für Fahnen Kössinger

Traditionsreiches Unternehmen aus Bayern findet Nachfolger

Die Berater der axanta haben im September 2014 für das Unternehmen Fahnen Kössinger (www.fahnen-koessinger.de) aus Schierling bei Regensburg die Unternehmensnachfolge geregelt.

Fahnen Kössinger wurde vor fast 60 Jahren gegründet und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Zu dem Schwerpunkt des Betriebes zählen neben der Herstellung, Bedruckung und Bestickung von Fahnen, Flaggen, Bannern sowie Bändern, auch der Handel mit Vereins- und Festbedarf. Das Angebot wird durch eine Vielzahl an Handelswaren und Werbemitteln ergänzt. Dazu zählen auch Bekleidungsartikel wie T-Shirts, Hemden, Blusen und Mützen.

Udo Goetz, Vorstand der axanta

Die eigene Grafikabteilung und das handwerkliche Können, sichern dem Unternehmen auch Restaurations- und Konservierungsaufträge für Fahnen und Flaggen von sehr hohem Wert. Durch den professionellen Qualitätsstandard hat sich Fahnen Kössinger im Markt etabliert und sich mit einem Team aus 60 Mitarbeitern auch bundesweit einen Namen gemacht. Dabei kommen die Kunden zu gleichen Teilen aus dem gewerblichen- und privaten Bereich.

Der Firmeninhaber Meinrad Kössinger suchte aus Altergründen einen Käufer für sein Unternehmen. Er betraute die axanta mit der Regelung des Verkaufsprozesses und der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Erworben wurde das Unternehmen durch einen Existenzgründer mit mehrjähriger Erfahrung in verschiedenen führenden Positionen bei mittelständischen Unternehmen. Ihm ging es darum, Dinge selbst zu gestalten und sein unternehmerisches Geschick in ein eigenes Unternehmen einzubringen.

„Hier zeigt es sich, dass durchaus auch größere mittelständische Unternehmen für einen Existenzgründer in Frage kommen können. Entscheidend ist allerdings stets die Unterstützung durch einen erfahrenen Unternehmensvermittler. Dank der Expertise und Erfahrung unserer Mitarbeiter konnten wir diese Transaktion erfolgreich zum Abschluss bringen. Die axanta hat damit ein weiteres Mal gezeigt, dass sie zu den besten Spezialisten rund um das Thema Unternehmensnachfolge gehört“, bekräftigt Udo Goetz, Vorstand der axanta.

Hintergrundinformationen zur axanta

Die im Jahr 2006 gegründete axanta ist in Deutschland einer der Marktführer unter den Beratungsgesellschaften für den Kauf und Verkauf von Unternehmen (www.axanta-ag-unternehmensvermittlung.de) sowie für Nachfolgeregelungen (www.axanta-unternehmensnachfolge.de) und Unternehmensbeteiligungen. Auch die Fördermittelberatung zählt zu den Leistungen des Unternehmens mit denen speziell Existenzgründern Impulse für einen positiven Start gegeben werden. Dabei konzentriert sich die Gesellschaft mit ihrer Erfahrung auf kleine und mittelständische Unternehmen. Auf dem Feld der Unternehmensbeteiligungen vermittelt die axanta sowohl stille als auch aktive Beteiligungen. Sie ist mit 5 Niederlassungen (Oldenburg, Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt a.M.) bundesweit aktiv und betreut mit regionalen Marktkenntnissen alle wichtigen Branchen der Wirtschaft. Mit ihren umfangreichen Erfahrungen im M&A -Bereich konnte die axanta seit ihrer Gründung bereits über 340 erfolgreiche Transaktionen vermitteln.

Mehr Informationen erhalten Sie auch unter: www.axanta.com. Zur Unternehmensphilosophie und zur Seriösität gehören ein Höchstmaß an Diskretion, fundierte unabhängige Unternehmensbewertungen und insbesondere eine hohe fachliche sowie soziale Qualifikation der Mitarbeiter. Umfangreiche Dokumentationen und eine persönliche Betreuung sind ebenfalls wichtige Elemente im ganzheitlichen Leistungspak et. Die Beratung und Unterstützung der Mandanten erstreckt sich über alle Phasen bis zum Verkaufs - bzw. Kaufabschluss und darüber hinaus. Die axanta wurde als eines der ersten Unternehmen der M&A-Branche für ihre strukturierten Prozesse nach der ISO 9001 zertifiziert (mehr unter: www.axanta-zertifizierung.com). Die aktuelle Bestätigung der Zertifizierung erfolgte in 2014 durch die DEKRA.

Besuchen Sie den neuen Blog der axanta unter: www.axanta-blog.de

Kontakt

Klicken Sie hier für eine kostenlose und unverbindliche Kontaktanfrage oder rufen Sie uns gerne an

+49 (0)441 / 949 88 33-0 (8:30 - 17:00 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)