Die svt Holding GmbH übernimmt die SIGRA-Brandschutz GmbH aus Erfurt

Herr Ortlepp hegte den Wunsch, in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Um eine geeignete Nachfolgelösung zu finden, entschieden sich Frau Obitz und Herr Ortlepp für eine Zusammenarbeit mit der axanta.

 

WER?

Frau Heike Obitz und Herr Herbert Ortlepp haben die SIGRA-Brandschutz GmbH am 1. Dezember 2013 gegründet. Das Unternehmen ist ein sehr gut strukturiertes Ingenieurbüro für die technische Zeichnung und Ausführung von Brandschutz- und Sicherheitsgrafiken. Das Unternehmen führt vorliegende Planungen vor Ort aus und ist auch für die Abstimmung mit den zuständigen Behörden verantwortlich. Dank umfassender Erfahrungen, dem qualifizierten Fachpersonal und des technischen Know-hows, gilt die SIGRA-Brandschutz GmbH als Spezialist in diesem Bereich. Mit einem breiten und bundesweiten Kundenstamm sowie widerkehrenden Folgeaufträgen und Prüfungen ist das Unternehmen gut und rentabel aufgestellt.


WARUM?

Herrn Ortlepp hegte den Wunsch, in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Um eine geeignete Nachfolgelösung zu finden, entschieden sich Frau Obitz und Herr Ortlepp für eine Zusammenarbeit mit der axanta.


WIE?

Mitte November 2019 überzeugte unser Consultant Frau Obitz und Herrn Ortlepp von der Leistungsfähigkeit der axanta und schloss die entsprechenden Verträge. Unmittelbar danach startete die Käuferzuführung sowie die aktive Vermarktung zur Generierung zusätzlicher Käufer. Durch die eingeleiteten Marketingmaßnahmen des Project Coordinators konnten zahlreiche Interessenten gewonnen werden. Mit insgesamt 5 qualifizierten Kaufinteressenten wurden Besichtigungen vorgenommen und 3 davon gaben ein Angebot zum Erwerb der SIGRA ab. Die svt Holding GmbH hat sich in den letzten Monaten gegen die Wettstreiter erfolgreich durchsetzen können.


Und nun?

Die svt Unternehmensgruppe zählt seit über 50 Jahren zu den führenden Komplettanbietern im Bereich des passiven baulichen und des industriellen Brandschutzes. Mit seinen bekannten Marken PYRO-SAFE®, ROKU®, KERAFIX®, FLAMRO®, FLAMMADUR® und GEAQUELLO® und dem Segment der Brandschutz-Services bietet svt das umfassendste und modernste Brandschutz-Portfolio in Europa. In seinem zweiten wichtigen Segment ist svt Spezialist für die Schadensanierung bei Brand-, Wasser-, Schadstoff- sowie Elementarschäden. Zur svt Unternehmensgruppe gehören mehr als 40 nationale und internationale Niederlassungen sowie ein 50 Länder umspannendes Partnernetzwerk. Mit der eigenen Forschung & Entwicklung und der Qualitätssicherung der Produkte und Systeme mithilfe von Brandöfen an vier Standorten leistet svt nicht nur zertifizierte Standard-, sondern auch kundenindividuell zugeschnittene Brandschutzlösungen. Die svt Unternehmensgruppe bietet umfassende Brandschutz-Expertise in den Bereichen Hoch- und Industriebau, Infrastruktur, Energie, Luftfahrt, Schiffe, Schienenfahrzeuge, Brandschutztüren, Batterien oder individuelle industrielle Anwendungen.

Das Unternehmen suchte nach strategischen Erweiterungsmöglichkeiten und hat die Geschäftsanteile der SIGRA-Brandschutz GmbH zu 100 % übernommen.

Herr Ortlepp wird noch einige Monate als Berater für das Unternehmen tätig sein und sich im Anschluss in seinen wohlverdienten Ruhestand zurückziehen.

Kontakt

Klicken Sie hier für eine kostenlose und unverbindliche Kontaktanfrage oder rufen Sie uns gerne an

+49 (0)441 / 949 88 33-0 (8:30 - 17:00 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)