Unternehmen kaufen: Familiäres Pflegeheim mit qualifiziertem Personal bietet Nachfolge!

Referenz-Nr.
849994
Branche
  • Pflegeheime
  • Alten-, Behinderten- und Krankenpflege
Standort
Sachsen-Anhalt
Umsatz
ab 250.000 bis 500.000
Rechtsform
GmbH
Unternehmenskonzept
Die 24-h-Bezugspflege der Patienten erfolgt nach dem Pflegeprinzip von Monika Krohwinkel, welches einen besonderen Fokus auf den Erhalt der Eigenständigkeit legt. Daher sind regelmäßige Aktivitäten fest im Alltag der Bewohner integriert. Die examinierten Pflegekräfte werden regelmäßig geschult, um auf dem neusten Stand der Pflege zu sein. Der Ausbildungsbetrieb ist sehr zentral gelegen und in der nahen Umgebung befinden sich alle nötigen Ärzte sowie eine Apotheke.
Historie
Der Betrieb besteht seit 15 Jahren erfolgreich an seinem Standort und genießt einen hervorragenden Ruf.
Besonderheiten
Besonders hervorzuheben ist, dass der Käufer keine Qualifikationen mitbringen muss, da das Unternehmen bis in die Führungsebene komplett aufgestellt ist.
Kunden
Das Pflegeheim bietet 17 Bewohnern Lebensraum, derzeit stehen 5 Personen auf der Warteliste. Die Räumlichkeiten sind auf 6 Doppel- und 5 Einzelzimmer aufgeteilt.
Unternehmenszahlen
Unser Auftraggeber beschäftigt zurzeit 7 examinierte Pflege- und 3 Hilfskräfte. Alle Mitarbeiter sind Vollzeit angestellt und konnten gemeinsam im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 440.000 EUR erwirtschaften.
Entwicklungspotential
Je nach Qualifikationen des Nachfolgers kann bspw. die Intensivpflege für Koma- oder Beatmungspatienten in das Leistungsportfolio aufgenommen werden.
Verkaufsgrund
Aus persönlichen Gründen soll der Verkauf erfolgen.
Verkaufskonditionen
Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fallen keine Provisionskosten an.
Übergabe
Die derzeitige Geschäftsführung steht für eine zu vereinbarende Übergabe- und Einarbeitungszeit zur Verfügung.
Sie haben Interesse »

Kontakt

Klicken Sie hier für eine kostenlose und unverbindliche Kontaktanfrage oder rufen Sie uns gerne an

+49 (0)441 / 949 88 33-0 (8:30 - 17:00 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)