Unternehmen kaufen: Strategischer Partner für die Aufbereitung industrieller Reststoffe gesucht

Referenz-Nr.
855269
Branche
  • Sonstiges Recycling von Altmaterialien und Reststoffen aus Eisen oder Stahl
  • Recycling von Altmaterialien und Reststoffen aus Kunststoffen
  • Rückgewinnung sortierter Werkstoffe
  • Sonstige
  • Behandlung und Beseitigung gefährlicher Abfälle
Standort
Sachsen
Umsatz
ab 2.500.000 bis 5.000.000
Rechtsform
GmbH
Unternehmenskonzept
Das Unternehmen betreibt Aufbereitungsanlagen für diverse Stoffgemische und Abfälle aus industrieller Produktion. Hier verfügt der Spezialist über ein breites Spektrum an mechanischen und thermischen Prozessschritten zum Separieren, Trocknen, Mischen, Zerkleinern und vielem mehr. Im Forschungszentrum werden Verfahren zur Rückgewinnung von Wertstoffen geplant und getestet.
Historie
Vor mehr als 15 Jahren wurde das Unternehmen gegründet.
Besonderheiten
Neben dem qualifizierten Team profitiert das Unternehmen von seiner guten technologischen Ausstattung, dem ausgezeichneten Netzwerk, dem hohen Forschungspotential als auch von seiner Erfahrung bei Verbundprojekten. Der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb verfügt zudem über eine BIMSCH- Genehmigung. Besonders hervorzuheben ist der Standort, wodurch nicht nur nationale sondern auch internationale Synergien möglich sind.
Kunden
Die Kunden stammen aus dem gewerblichen Bereich. Ca. 25 % des Umsatzes werden mit einen Hauptkunden generiert.
Unternehmenszahlen
Das motivierte Team besteht aus 40 qualifizierten Mitarbeitern. Hierbei handelt es sich um Ingenieure, Laborassistenten, Chemiker, Aufbereitungs- techniker und kaufmännische Fachkräfte. Im letzten Geschäftsjahr wurde ein Umsatz von ca. 3,8 Mio. Euro erwirtschaftet.
Entwicklungspotential
Neben dem Standort bietet ebenfalls das Geschäftsmodell optimale Ansätze für Synergien. Im Bereich Recycling wurden bereits Vorgehensweisen entwickelt z.B. mit Fokus auf Solarmodulen, Batterien von Elektromobilen oder faserverstärkte Kunststoffe. Zudem könnten Reststoffe aus weiteren Industriezweigen aufbereitet, zurückgewonnen oder fachgerecht entsorgt werden.
Verkaufsgrund
Um das Unternehmen weiter voranzubringen wird ein strategischer Partner gesucht. Dieser sollte sich aktiv in das operative Geschäft mit einbringen.
Verkaufskonditionen
Der Verkauf von 25 % bis zu 100 % der Geschäftsanteile erfolgt gegen Gebot.
Vermittlungsgebühr
Für den Erwerber fällt keine Provision an.
Übergabe
Sie haben Interesse »

Kontakt

Klicken Sie hier für eine kostenlose und unverbindliche Kontaktanfrage oder rufen Sie uns gerne an

+49 (0)441 / 949 88 33-0 (8:30 - 17:00 Uhr, freitags bis 15:30 Uhr)